ZYLINDERINSTANDSETZUNG

Alle Zylindertypen. Schnell wieder funktionstüchtig.

Der Reparaturservice von Gebr. Held Hydraulik ist die kosten-günstige Alternative zu teuren Neuinvestitionen.

Hydraulikzylinder werden extrem beansprucht. Früher oder später führt das kontinuierliche heben, senken, verschieben oder verriegeln von Lasten zu Verschleißerscheinungen, die den gesamten Arbeitsprozess gefährden können. Neuanschaffung oder Reparatur ist dann die Frage.
Der Reparaturservice von Gebr. Held Hydraulik gibt darauf eine klare Antwort: Er ist in der Regel deutlich günstiger als der Kauf eines neuen Hydraulikzylinders und dabei ist die volle Funktionstüchtigkeit des überholten Bauteils gesichert, gleichwertig eines Neuzylinders. Und das innerhalb kürzester Zeit. Auf diese Weise werden Ausfallzeiten minimiert und Kosten reduziert.

Immer die effizienteste Lösung

Die hochmoderne Technologie, die beim Reparaturservice zum Einsatz kommt, meistert jede Herausforderung. Selbst größte Verschleißerscheinungen und Teilabnutzungen können wieder aufgearbeitet werden – ganz gleich, ob es sich dabei um ein gängiges Modell oder einen besonders „exotischen“ Zylindertypen handelt. Das Spektrum umfasst sämtliche Arbeiten – von dem Ersetzen der Dichtungen aller Art bis zur Reparatur oder Erneuerung einzelner Komponenten.

Kostentransparenz – Sicherheit von Anfang an

Vor jedem Auftrag wird -auf Wunsch- ein verbindliches Kosten- und Leistungsangebot erstellt, das alle notwendigen Arbeiten der fach- und sachgerechten Reparatur am defekten Hydraulikzylinder auflistet. Durch diese Kostentransparenz sind unliebsame Überraschungen von vornherein ausgeschlossen.

Ein Zylinder vorbereitet zur Instandsetzung.
Die Zylinder werden vollständig zerlegt, gereinigt und auf einen Zustand „wie neu“ gebracht.

Eine beschädigte Zylinderstange. Diese wird, falls möglich, repariert oder gegen eine neu gefertigte ausgetauscht.

Mitarbeiter beim austauschen einer defekten Zylinderstange eines 70t Bagger, direkt vor Ort am Einsatzort.

Kontaktieren Sie uns unter der Nr. +49 (0) 7642 94 57 0 oder per E-Mail